An Pfingstsonntag kamen in der Mühlenbergstraße viele Dorfbewohner von Kurscheid zum traditionellen Pfingstfrühstück zusammen. Doch es galt nicht nur Pfingsten zu feiern – der Bürgerverein hatte kurz vor dem Feiertag alles Nötige in die Wege geleitet, um den Kurscheidern pünktlich zum Pfingstfrühstück eine neue Sitzgarnitur aufzustellen. Der Vereinsvorsitzende, Andreas Petersohn, überreichte gemeinsam mit einigen seiner Vorstandskolleginnen und -kollegen den Anwesenden ein Fässchen Kölsch und stieß mit ihnen zusammen auf die schöne neue Sitzgelegenheit auf dem Kurscheider Dorfplatz an. Neben der neuen Sitzgruppe wurde auch noch die neu errichtete Infotafel eingeweiht. Dort werden in Zukunft wieder Ankündigungen und Informationen des Bürgervereins, aber auch anderer Vereine und der Dorfbewohner selbst zu sehen sein.

   

 

Einmal unterwegs, nutzten einige der anwesenden Vorstandsmitglieder die Gelegenheit und besuchten auch das Kurenbacher Pfingstfest. Beim traditionellen Sonntagsgrillen freuten sich die Dorfbewohner, als Andreas Petersohn im Namen des Bürgervereins Hubert Oehlert stellvertretend ein Fässchen Kölsch anlässlich der neu installierten Sitzgruppe auf dem Kurenbacher Dorfplatz, im Dorf besser bekannt als „Karl-Höhner-Platz“, überreichte. Die offizielle Einweihung der Sitzgruppe auf dem Dorfplatz übernahmen dann die Vorstandsmitglieder mit Dorf-Urgestein Erwin Witte.

„Wir sind froh, dass alles rechtzeitig und reibungslos geklappt hat. Ganz so, wie wir es uns im Vorstand vorgestellt haben“, freut sich Petersohn. „Die Bänke für die beiden Dorfplätze und die neue Infotafel in Kurscheid sind ein kleiner, aber bedeutender Beitrag, den wir als Verein zum Dorfleben leisten.“  

   

Dem "Bänkebeauftragte" des Vorstands, Beisitzer Wolfgang Jonas, fiel eine defekte Sitzbank auf.Kurzerhand besorgte er sich neue Latten und Befestigungsmaterial und setzte die Sitzbank am Reitplatz bei Vesters wieder instand. Nun lädt die Bank wieder zum Verweilen ein und Spaziergänger können sich dort nun wieder eine gemütliche Verschnaufspause gönnen. 

Vorher:                                               Nachher:

     

 

Klaus Czaika, Wolfgang Jonas und Wilfried Limper nutzen am Donnerstag (23.04.2015) das schöne Wetter und machten sich gut ausgerüstet und noch besser gelaunt daran, Reparaturarbeiten am Bolzplatz durchzuführen. Unter anderem wurde die Wippe wieder einsatzbereit gemacht, so dass die Kinder diese nun wieder problemlos nutzen können. 

 

Auch in diesem Jahr wollte der Bürgerverein für die Jungen und Mädchen, die in diesem Jahr zur Kommunion oder Konfirmation gehen werden, ein frühlingshaftes Bild auf dem Dorfplatz und an der Kirche in Westerhausen schaffen. Und so wurden am Samstag der Blumenwagen und die Steintröge bepflanzt, damit sich den Kindern und allen Angehörigen ein wunderschöner Hintergrund und ein stimmungsvolles Ambiente bietet, wenn Sie sich an diesem besonderen Tag in Ihrem Leben vor der Kirche oder am Dorfplatz versammeln. 

Der Bürgerverein wünscht allen Kommunionskindern und Konfirmanden einen unvergesslichen Tag!

  

 

 

 

1. Arbeitseinsatz unter dem neuen Vorstand: Frühjahrsputz im Wald

Am Samstag, den 11.04.2015, trafen sich ab 10:00 Uhr große Teile des neuen Vorstandes mit tatkräftigen Helfer, die den Bürgerverein beim diesjährigen Frühjahrsputz im Wald unterstützten:
Die Schutzhütten wurden von Spinnweben und Blättern befreit, das trockene Laub auf dem Waldboden des Platzes wurde entfernt und lose Bretter befestigt oder erneuert. 
Mittags ließ man den Arbeitseinsatz bei Brötchen, Würstchen und Kaffee gemütlich ausklingen. 
Ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer! Ohne Sie ist die Arbeit nicht machbar

Nun ist der Platz also wieder schön hergerichtet und kann für Feste und Ausflüge genutzt werden. Dies kommt nicht nur den Bürgerinnen und Bürgern unserer Dörfer zu Gute, sondern auch vielen Schulklassen und Kindergartengruppen, die hier bei uns schon das ein oder andere Fest gefeiert, eine interessante und lebendige Lehrveranstaltung abgehalten oder einfach Rast bei einer Wanderung eingelegt haben. 

Natürlich freuen sich aber auch all diejenigen über das tolle Ergebnis unseres Arbeitseinsazes, die den Platz für ihre Feierlichkeiten anmieten und von Beginn an einen gepflegten und gemütlichen Platz vorfinden. 

 

Joomla templates by a4joomla